Neubau U-Bahn 5

Neubau der U-Bahn Linie U5, Hamburg

Ähnlich wie bei der Verlängerung der U-Bahn Linie 4 zum Horner Geest unterstützt die BIMplement GmbH den Projektträger, die Hamburger HOCHBAHN AG, bei der Implementierung und Umsetzung BIM-gerechter Prozesse. Auch hier wurden aufbauend auf der Strategieberatung BIM-Ziele definiert und die notwendigen Veränderungen der Organisation und Prozesse erarbeitet. Zudem wird die Hochbahn bei der Vergabe unterstützt.

Die Hamburger HOCHBAHN AG plant im Zuge der Netzerweiterung den Neubau der Linie U 5. Die Strecke teilt sich in drei Abschnitte auf. Der erste geplante Bauabschnitt (U5 Ost) erstreckt sich über eine Strecke von rund sieben Kilometer und soll unter anderem die Stadtteile Bramfeld und Steilshoop mit der City verbinden und so Lücken im U-Bahn-Netz der Hansestadt schließen. Hier läuft gerade die Entwurfsplanung. Im Mittellos, der komplexeste Abschnitt, der mitten durch die Hamburger Innenstadt führt und z.B. an den Hauptbahnhof anschließt, wird an der Machbarkeitsuntersuchung gearbeitet. Im Westabschnitt laufen die Vorbereitungen zu den Ausschreibungen zu den ersten Planungsarbeiten.

Link zur Homepage der Hamburger HOCHBAHN AG